Zum Lesen von Datanorm:

  • Datanorm V4.0 und V5.0 mit Grafikanbindung
  • Import von UGL und UGS Dateien
  • Export nach Excel und Datenbanken
  • Ausdruck, Export in PDF und Word (RTF)
  • Druckvorlagendesigner
  • Support

Informieren:

Leistungsumfang

DATANORM-Dateien einlesen und exportieren

Das Programm "DatanormGetter" dient dazu DATANORM-Dateien (genormte elektronische Artikel Austausch-Dateien) anzuzeigen und auf einfache Art und Weise eine Auswahl von Artikel in das Artikel-Bestandswesen von Buchhaltungsprogrammen und Fakturierungssystemen komfortabel einzulesen.

Man erspart sich endlich das mühselige und fehlerträchtige Abtippen der einzelnen Artikel aus unendlichen Listen oder Faxen.

Zusätzlich kann die DATANORM-Datei im Klartext ausgedruckt oder nach Word, Excel oder in eine Access Datenbank exportiert werden.

Leistungsumfang:

  • Einlesen von DATANORM (Version 4+5) Dateien
  • Einlesen von UGL und UGS-Dateien
  • Unbegrenzte Anzahl von Artikeln durch dynamische Artikel-Verwaltung
  • Anzeige von Vorschaubildern der Grafikanbindungen (Datanorm Version 5)
  • Übersichtliche Darstellung im Artikel-Baum
  • Einfache Auswahl und Selektion von bestimmten Artikeln durch Suchen und Ersetzen-Funktion
  • Ausdruck der Artikel in konfigurierbaren Listen mit Druckvorlagendesigner
  • Ausdruck von Etiketten mit verschiedenen Barcodes
  • Ausdruck in eine PDF-Datei
  • Export der DATANORM-Datei in ein RTF-Textdokument, das direkt mit Word weiter bearbeitet werden kann
  • Export der Artikel nach Excel
  • Export der Artikel nach Access
  • Export der Artikel für das Lexware-Faktura Programm (auch Financial Office) (mit Artikel-Gruppen)
  • Komfortables Installationsprogramm (Windows XP, Win 7, Win 8, Win 10)
  • Hilfesystem nach Windows-Standard
  • Kostenloser Test des Programms (Shareware)
  • Zwei Jahre Updates enthalten
  • Kostenloser Service per eMail

 

Kostenlos testen:

Hinweise zur Installation

Nachdem die Demoversion von unserer Homepage heruntergeladen wurde und das Setup ausgeführt wurde, kann diese Meldung erscheinen.

In diesem Fall ist der „SmartScreen-Filter“ auf Ihrem Rechner aktiviert, der nur die Installation von Programmen erlaubt, die Windows bekannt sind.
Wir als Softwarehersteller haben leider keine Möglichkeit unsere Software in die „SmartScreen-Datenbank“ von Windows eintragen zu lassen.

Drücken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.

Wir tun alles damit unsere Software sicher und vertrauenswürdig ist. Dazu wird unsere Software von Antiviren Programmen geprüft und anschließend mit unserem „Object Code“-Zertifikat signiert. Sie können dies an der Angabe des „Herausgebers“ (s.u.) überprüfen.

 Zur Installation drücken Sie bitte „Trotzdem ausführen“.

 

Lizenz erwerben:

Unser Angebot richtet sich nur an Gewerbetreibende und Freiberufler.